Für Schwangere und nach der Geburt

Osteopathie und Schmerztherapie in der Schwangerschaft und nach der Geburt

Für eine unbeschwerte Schwangerschaft und entspannte Geburt Ihres Babys

  • Leiden Sie in der Schwangerschaft verstärkt unter Rückenschmerzen?
  • Ist ihre Schwangerschaft getrübt wegen Sodbrennen, Ischias-Schmerzen oder Kopfschmerzen?
  • Möchten Sie eine möglichst entspannte Geburt für Ihr Baby?
Beschwerden in der Schwangerschaft können eine eigentlich unbeschwerte und erwartungsfrohe Zeit überschatten.

Hier bietet die Osteopathie eine mögliche Alternative in der Begleitung der Schwangeren.

 

Wie komme ich schnell wieder auf die Beine nach der Entbindung?

Um nach der Entbindung möglichst schnell zu Kräften zu kommen, kann die osteopathische Nachbehandlung der Mutter sinnvoll sein. Mechanische Blockaden können gelöst, Verklebungen der Bauch- und Beckenorgane aus Schwangerschaft und Entbindung können sanft mobilisiert werden, z.B. bei:

  • Kaiserschnitt-, Dammschnitt/riß-Narben
  • Rückenbeschwerden
  • Kreuzbein-, Steissbein-, Sitzbeinschmerzen
  • Senkungsbeschwerden, Blasenstörungen